Käfertaler Kalender 

IG Käfertaler Vereine

Kultur im Park

 Kursangebot

Ehrenamtsbörse

Kontakt

 

 

> Startseite

> Veranstaltungen

> Kultur im Park
   > Ziele
   > Zu Gast...  

> Anfahrt

 

 

 

 

 

 

Kultur im Park (KiP) - Die Ziele


Kultur im Park, Veranstaltungsreihe  im Kulturhaus Käfertal
Veranstalter: Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine e.V.


Ziel von „Kultur im Park“ ist es, mit einem Angebot für alle Altersgruppen und Bevölkerungsschichten
Stadt(teil)kultur für und aus Käfertal
zu betreiben und dabei als Teil der Kulturstadt Mannheim
mit einer Mischung renommierter und junger Künstler nach Außen zu wirken.

Ein besonderes Augenmerk liegt darauf, gerade jungen Menschen innerhalb ihres Wohnumfelds den unmittelbaren Zugang zur Kultur zu ermöglichen.

Wir verstehen die Veranstaltungsreihe, ähnlich wie das seit 1999 von der Interessengemeinschaft betriebene Stadtteilportal www.kaefertal-net.de und der gedruckte „Käfertaler Kalender“ als Beitrag zur Imageaufwertung Käfertals und Werbung für das rege soziale Leben im Stadtteil, dass hauptsächlich von den in der Interessengemeinschaft engagierten Vereinen getragen wird.

Mit diesem Kulturangebot für die Bevölkerung vor Ort, das aber auch andere Besucher aus dem gesamten Stadtgebiet und dem Umland ansprechen soll, wollen wir außerdem das Kulturhaus Käfertal als Zentrum dieses sozialen Lebens und als wichtiger Kultureinrichtung in der Stadt noch bekannter machen als bisher.

Erreicht werden soll dies mit monatlichen Veranstaltungen, Konzerte, Lesungen, Kabarett, u. a. Bei den Akteuren setzt man auf eine Mischung international bekannter Namen und Künstler aus der Region.

Ein weiterer Aspekt ist es, Nachwuchskünstlern und herausragenden Amateurensembles verschiedener Sparten, auch in Verbindung mit bekannten Musikern oder Autoren, eine Bühne zu bieten.

Wir sind sehr glücklich für „Kultur im Park“ bereits die GBG Mannheim als Hauptsponsor sowie die Heinrich-Vetter-Stiftung und die RNV GmbH als Projektsponsoren gewonnen zu haben. Letztendlich darüber entscheiden, ob die Reihe längerfristig weiter zu führen ist, wird aber der Publikumszuspruch aus Käfertal, Mannheim und der Region.


> Presseecho